Fassade Poccistrasse
Eingang Bavariaring
Eingangshalle
Treppenhaus
Treppenhaus
Treppenauge
Treppenauge
Treppendetail
Galerietreppe
Dachraum

Wohn- und Geschäftshaus am Bavariaring

München

Achitekten: A.Schindhelm, C.Winter, M. Kayser-Eichberg

Bruttogeschossfläche: 2728qm
Wohnfläche: 1323qm
Bürofläche: 754qm
Baukosten: 3,2 Mio Euro

Fertigstellung: 2007

Das Grundstück liegt am südlichen Rand der Theresienwiese. Das Gebäude bildet den Auftakt bzw. Abschluß  des denkmalgeschützten Ensembles entlang des Bavariaringes. Dieser Strassenzug wird von einer langgestreckten Allee geprägt, die die weite Fläche der Theresienwiese zur Stadtkante hin abschließt. Auf Fuge gesetzte Gebäudevolumen leiten zur dichteren Bebauung des anschliessenden Quartieres über. Der Entwurf orientiert sich an der Stadttypologie (Eckhaus) mit innenliegendem Treppenhaus. Die Erschließung liegt auf der Seite des Bavariarings. Zu den rückwärtigen Nachbargrundstücken ist der Baukörper gestaffelt entwickelt.

 

Ergeschoß und 1. Obergeschoß sind als Büroetagen konzipiert, in den übrigen Geschossen wurden 12 Wohnungen in verschiedenen Größen und Grundrissvariationen realisiert. Die Fassade ist als klassische Lochfassade, analog der angrenzenden Bebauung entwickelt. Durch ein geschossweises Vorspringen einzelner Ebenen entsteht ein horizontal gegliederter, ruhiger Fassadenausdruck. Diese Wirkung wird durch das vertikale Fensterformat, das reliefartig in die Wand eingelassen ist, weiterentwickelt.

ANSICHTEN &
GRUNDRISSE

 

DETAIL- & WERKPLÄNE

 

1/6
Grundriss 1.OG
Grundriss 1.OG

press to zoom
Grundriss 3.OG
Grundriss 3.OG

press to zoom
Längsschnitt
Längsschnitt

press to zoom
Grundriss 1.OG
Grundriss 1.OG

press to zoom
1/4
MITARBEIT BEI FOLGENDEN PROJEKTPHASEN

 Entwurfsplanung 

 Genehmigungsplanung 

 Werk- & Detailplanung 

WEITERE PROJEKTE

 

01

01

150206-geschwister-scholl-straße_garten_gleich

150206-geschwister-scholl-straße_garten_gleich

_MG_9500jpg

_MG_9500jpg

Fassade-13.jpg

Fassade-13.jpg

Bad1

Bad1